Aktuelles

Aktuelles

Die gesamte Pressmitteilung hier als .pdf

Die gesamte Pressemitteilung hier als .pdf

Wir haben es geschafft!!! Die bundesweite Aktion "Nebenan ist hier" konnte dieses Jahr für unsere Kreishandwerkerschaft Südpfalz - Deutsche Weinstraße gewonnen werden! Yeehaaa.... wie, noch nie von gehört?

Während des Aktionszeitraums 18.10. - 10.12.2021 können Sie, unsere Mitgliedsbetriebe, sich mit einem Teamfoto bewerben. Nach dem Aktionszeitraum gewinnt einer unserer teilnehmenden Betriebe eine Plakatwand mit seinem Motiv. Sie können ja schon jetzt schon überlegen, worauf Sie den Fokus setzen möchten. Suchen Sie Nachwuchskräfte oder brauchen Sie Verstärkung im Team? Dann ist das eine tolle Chance, die Sie nutzen sollten! Falls Sie sich schon einmal Impressionen aus dem letzten Jahr holen möchten finden Sie diese in einem kleinen Video auf Youtube

Gewinner von 2020

Genaueres schon bald, hier auf unserer Website. Sie können gespannt sein!

Die Pressemitteilung über unsere diesjährige Gesellenabschlussfeier finden Sie auch hier als .pdf.

Einmal im Quartal läd die Kreishandwerkerschaft Südpfalz - Deutsche Weinstraße zum Junghandwerkerstammtisch ein. Am 05.08.2021 um 19.30 Uhr trafen wir uns zur geselligen Runde im Altstadthof in Freinsheim, diesmal mit Burger und Wein. Es wurden viele Ideen gesponnen und sich über derzeitige Probleme in den Betrieben ausgetauscht. Wie immer ein bereichernder und lustiger Abend. Herzlichen Dank an alle Teilnehmenden!

Hier weitere Donnerstagstermine zum Vormerken ||| Raum Wörth, am 04.11.2021 | Raum Neustadt, am 03.02.2022 | Raum Landau, am 05.05.2022 | Raum Grünstadt, am 04.08.2022 ||| Jeweils um 19.30 Uhr!



Sie suchen schon seit längerem nach Unterstützung in Ihrem Büro? Ihre Suche könnte ein Ende haben.

Das ist Ihre Chance.... Frau Mihalache aus Lambrecht bewarb sich bei einem Mitgliedsbetrieb, der hat aber keinen freien Platz. Sie kam über eine Empfehlung! Melden Sie sich noch heute bei uns, wenn Sie die Bewerbungsunterlagen von Frau Mihalache einsehen möchten!

Ein toller Artikel bei der "Agentur fürs Handwerk", der das Tabuthema - Frau als Antwort auf Fachkräftemangel im Handwerk - thematisiert. Ein Austausch ist ausdrücklich erwünscht über die entsprechende Facebookgruppe.

https://www.agentur-fuers-handwerk.de/newsreaderde...


Unsere Pressemitteilung über die Wahl des neuen Vorstands des Landesinnungsverband Glaserhandwerk Rheinland - Pfalz. Wir gratulieren Bernhard Roth zur Wahl zum Landesinnungsmeister!

Gut, dass wir wie immer nur Inhalte an Sie - unsere Innungsmitglieder - verteilen, die Hand und Fuß haben. Sie bekommen keine aktuellen Corona-News von uns per E-Mail?


Melden Sie sich bei uns!



Uns ist bekannt, dass es über die Osterfeiertage eine ausgeweitete "Osterruhe" geben soll. Für wen diese gilt und für wen nicht, hier hält sich die Landesregierung noch recht unkonkret.

Was sicher ist, sobald uns schriftliche Unterlagen vom Land vorliegen, informieren wir Sie - also unsere Mitgliedsbetriebe - wie gewohnt, so schnell wie möglich über die uns bekannte E-Mail Adresse.


+++ SIE SIND DA FÜR ALLE - WIR SIND DA FÜR SIE +++


Hier unsere Pressemitteilung auch .pdf für Sie...

Die Friseur-Innung nimmt Fahrt auf... was für ein Run auf unsere Innungsbetriebe der Friseur-Innung Südpfalz - Deutsche Weinstraße! Ab 00:01 Uhr wurden in 11 Innungsbetrieben 33 Corona-Strubbelköpfe von Damen und Herren für fast 6500,- € geschnitten. Der Erlös geht an die Sterntaler in Dudenhofen! Der Initiator der Aktion, Ralf Baier ist nun fest entschlossen noch weitere Spenden zu sammeln um die 10.000,- € zu erreichen!

SWR Fernsehen Landesschau RP

SWR 3 Beitrag | Rheinpfalz 01.03.2021 Lokalteil DÜW | Rheinpfalz 01.03.2021 Lokalteil LD | Rheinpfalz 01.03.2021 Lokalteil NW

Nachbericht Südwest Deutsche Zeitung 02.03.2021 | Nachbericht Rheinpfalz Lokalteil Landau 02.03.2021 | Nachbericht Rheinpfalz Lokalteil Neustadt 02.03.2021

Frauenpower im Handwerk - der Artikel in der 12. Ausgabe der Rheinpfalzbeilage "Dehääm"

Wir sind soooooo stolz!!!!!

22 Minuten des bundesweitern, digitalen TAG DES HANDWERKS 2020 gehören uns!

Vielen Dank an die teilnehmenden Betriebe unseres Foto- & Videoprojekts.

Link zum digitalen Tag des Handwerks | 24 h Videoprojekt

Besondere Zeiten erfordern besondere Veranstaltungen... vielen Dank für Ihr Lob für unsere diesjährige Zeugnisübergabe im Riesenrad, die am 12.08.2020 ab 18 Uhr auf dem Rathausplatz in Landau stattgefunden hat.

Um Landau herum hat es geschüttet und der Himmel über dem Riesenrad war etwas düster, aber nicht so die Stimmung.

Mit Abstandsregeln und einhalten der Maskenpflicht freuen wir uns dass knapp 200 Gesellen und Gesellinen unserer Einladung gefolgt sind und ihr Zeugnis abgeholt haben.

In den abgesperrten Bereich durften nur die geladenen Gäste, aber die Familien der Gesellinnen und Gesellen ließen sich nicht davon abhalten, sich außerhalb der Absperrung bei der angegliederten Gastronomie mitzufeiern.

Hier eine kleine aber feine Auswahl unserer Fotos dieses tollen Events!


Diese Pressemitteilungen können Sie auch gerne hier als .pdf herunterladen.

Diese Veröffentlichung können Sie auch gerne hier als .pdf herunterladen.

Diesen Pressetext können Sie auch gerne hier als .pdf herunterladen.

Diesen Pressetext können Sie auch gerne hier als .pdf herunterladen.

Aktualisierung 02.04.2020


Informationen zur Zwischen-, Abschluss- und Gesellenprüfung im Sommer 2020

Keine Nachteile für Auszubildende bei der Zulassung zur Abschluss-/Gesellenprüfung, wenn terminierte Prüfungen infolge Covid-19 entfallen.


Im Folgenden beschreiben wir Ihnen die derzeit geplante Vorgehensweise hinsichtlich der Sommerprüfungen 2020:


Gesellen- und Abschlussprüfungen:

Soweit möglich finden ab dem 20. April 2020 erste Gesellen- und Abschlussprüfungen wieder statt. Dies ist davon abhängig, ob bei den Prüfungen die erforderlichen behördlichen Auflagen und Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Prüflinge und Prüfer getroffen werden können. Kurzfristige Änderungen der Prüfungstermine sind in Abhängigkeit der Pandemielage sowie von den vor Ort zur Verfügung stehenden sachlichen und personellen Ressourcen möglich.
Die Prüfungsteilnehmer und Betriebe sollten vorerst von telefonischen und schriftlichen Rückfragen bei der Handwerkskammer und den Geschäftsstellen der Prüfungsausschüsse absehen, da die Neuplanung der Termine erst noch erfolgen wird – dies ebenfalls unter Berücksichtigung des weiteren Verlaufs der Pandemie und der sich daraus ergebenden Maßnahmen.
Sobald die Prüfungstermine feststehen, werden die Prüflinge eingeladen.


Zwischenprüfungen:

Alle weiteren Zwischenprüfungen für 2020 entfallen ersatzlos. Die ausgefallene Zwischenprüfung gilt als abgelegt. Die Auszubildenden erhalten darüber zu gegebener Zeit eine Bescheinigung, die für die Anmeldung zur Gesellenprüfung aufzubewahren ist.
Gesellen- und Abschlussprüfungen Teil 1:


Alle Gesellen- und Abschlussprüfungen Teil 1 werden verschoben und erst ab Herbst 2020 wieder durchgeführt. Ausnahme: Lediglich Prüfungswiederholer in gestreckten Prüfungen legen Teil 1 und Teil 2 im Sommer 2020 zeitgleich ab.


Die neuen Prüfungstermine für die verschobenen Prüfungen Teil 1 stehen noch nicht fest. Sobald die Ersatztermine feststehen, werden die Prüflinge eingeladen.


Handwerkskammer, 02.04.2020